Headerblumenwiese Wechseljahre

Herpes

Lippenbläschen entstehen durch einen Virus der Herpesgruppe. Die Ansteckung erfolgt durch Husten, Küssen und Niesen. Durch eine geschwächte Abwehr wird der Virus aktiv. Die Haut entzündet sich und es entstehen Bläschen, meistens an der Lippe. Nach einigen Tagen trocknen die Bläschen aus und es bildet sich eine Kruste. Unter der Kruste bildet sich Flüssigkeit, diese Flüssigkeit ist ansteckend. Neben einer Abwehrschwäche, können auch lange Sonneneinstrahlung, Vitamin- und Schlafmangel, aber auch andere Infektionskrankheiten der Auslöser sein.

natürliche Hilfe bei Herpes:

  • Colostrum für das Immunsystem
  • Zinnkrauttee oder Ringelblumentee
  • Schüßler-Salze Nr. 8, Nr. 5, Nr. 10 und Nr. 11
  • 6er Tee nach Eva Aschbrenner als Kur trinken
  • Regulation der Darmflora z.B. mit Bactoflor
  • Melissensalbe auf die Pustel auftragen
  • Vitamin C Mängel ausgleichen mit Sanddornelixier
  • Manukahonig wirkt antiviral
  • Virenkiller Cistrosentee trinken und auftupfen

Auch eine Entgiftungstherapie kann sehr gute Erfolge erzielen, hier eignet sich die Phönix Entgiftungskur (Laboratorium Phönix), die den Körper auf sanfte Weise entgiftet. Um den Körper bei der Bekämpfung des Herpesvirus zu helfen eigenen sich folgende Heilkräuter (als Tee getrunken), Melisse, Gänseblümchen, Johanniskraut, Goldrute und Walnuss. Ein vorhandener Lysin-Mangel bei Herpes sollte immer mit passenden Nahrungsergänzungen ausgeglichen werden. Klären Sie zudem ab, ob ein Zinkmangel vorliegt. Manchmal hilft auch die kurmäßige Einnahme von Zink, wenn die ersten Herpes-Anzeichen wie Kribbeln und Co. sich bemerkbar machen.

Wenn sich Juckreiz ankündigt, kann verdünntes ätherisches Melissenöl sehr wirksam sein. Verdünnt werden sollte Melissenöl mit einem neutralen Trägeröl. Als Salbe empfiehlt sich Lomaherpan Salbe, diese zählt zu den antiviralen Salben. Das spagyrische Mittel Dercut spag. (Fa. Pekana) hat sich bei der Behandlung von Reizbläschen bewährt. Auch die Dercut spag. Salbe ist als Externa bei der Behandlung von Juckreiz sehr hilfreich.

 



Übrigens: Unsere redaktionellen Artikel ersetzen nicht den Arztbesuch!

Ungeachtet dessen sind unsere veröffentlichten Artikel nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Dennoch dienen sie lediglich der allgemeinen Information. Gleichwohl ersetzen sie in keinem Fall die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt oder Heilpraktiker. Daher wenden Sie sich bitte bei gesundheitlichen Fragen immer an Ihren Arzt oder Heilpraktiker!



© 2018 Alinasan GmbH
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen